Ein ausgezeichnetes Rezept zum Kochen von Bratkartoffeln mit Waldpilzen und Zwiebeln. Zum Kochen werden getrocknete weiße Pilze verwendet.

Die Zutaten

Kartoffeln jung – 600 g

Pilze weiß getrocknet – 100 g (oder 300 g frisch)

Sonnenblumenöl – 80 ml

Zwiebel – 200 g

Salz, Pfeffer – nach Geschmack

  • 147 kcal
  • 40 Minuten

Garprozess

Ich denke, viele werden mir zustimmen, dass Bratkartoffeln mit Pilzen sehr lecker sind! Vor allem, wenn diese Pilze Wald sind, und sogar die Weißen! Weiße Pilze sind sowohl frisch als auch getrocknet gut und während des Kochens sind sie völlig austauschbar. Lassen Sie uns heute eine köstliche goldene Kartoffel mit weißen getrockneten Pilzen kochen, aber wenn Sie frische haben, ist das auch in Ordnung!

Zum Kochen von Bratkartoffeln mit Steinpilzen bereiten Sie die Speisen auf der Liste zu.

Zutaten für Bratkartoffeln mit Steinpilzen

Getrocknete Pilze 20 Minuten in heißem Wasser einweichen. Wenn Sie frische Pilze aus dem Wald haben, dann kochen Sie sie in kochendem Wasser für 15 Minuten.

Weichen Sie die Pilze ein

Dann drücken Sie die Pilze vorsichtig aus der Flüssigkeit und schneiden Sie sie mit Zwiebeln zusammen. Wir kochen auch mit gekochten Pilzen.

Pilze und Zwiebeln schneiden

Kartoffeln sollten gründlich gewaschen, gebürstet und in kleine Stücke geschnitten werden. Ich habe eine junge Kartoffel, also habe ich sie nicht sauber gemacht, sondern sie nur mit einer harten Bürste gewaschen.

Die Kartoffeln schneiden

Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Pfanne. Legen Sie die Kartoffeln und kochen bei mittlerer Hitze, ohne zu rühren, kochen Sie etwa 15 Minuten.

Kartoffeln braten

Während dieser Zeit bekommen Kartoffeln von unten eine goldene Kruste. Jetzt können Sie es mit einer Schaufel verhindern, fügen Sie Zwiebeln und Pilze hinzu. Fry bis fertig, gelegentlich umrühren.

Fügen Sie Zwiebeln und Pilze hinzu

Am Ende, wenn die Kartoffeln fast fertig sind, können Sie das Gericht salzen und pfeffern.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Gebratene Kartoffel mit Steinpilzen ist fertig! Serve es als Vegetarier oder Beilage.

Foto von gebratenen Kartoffeln mit Steinpilzen