Ein einfaches Rezept für vareniki vom günstigsten Test ist auf dem Wasser. Einfach zu formen, bald gekocht und sehr schnell gegessen!

Die Zutaten

Mehl 600 g

Ei – 1 Stck.

Wasser – 300 ml

Salz – 0,75 EL.

Soda – 0,5 TL.

Essig – 0,5 EL.

Hüttenkäse – 460 g

Zucker – 4 EL.

  • 198 kcal
  • 1 Stunde

Garprozess

Es gibt so viele Varenyk-Rezepte, dass sie wahrscheinlich nicht alle einfach physisch verändert werden können. Darüber hinaus experimentiert jeder Koch gerne mit neuen Versionen eines vertrauten Gerichts. Meistens koche ich Teig für Knödel auf Milch, aber manchmal ist Milch nicht verfügbar, und dann muss man mit Wasser fertig werden. Ich muss sagen, in diesem Fall verschlechtern sich die geschmacklichen Qualitäten von Wareniki nicht, die Abwesenheit von Milch wird überhaupt nicht gefühlt. Hauptsache, das Mehl war gut – unbedingt die höchste Note.

Nun, und heute werden wir traditionelle vareniki mit Hüttenkäse aus einem Teig auf dem Wasser kochen. Dies ist wahrscheinlich die beliebteste und leckerste Version von Wareniki.

Zutaten für Knödel mit Hüttenkäse aus Wasser Teig

In dem gesiebten Mehl das Ei brechen. Wir verwenden nicht alles Mehl für den Anfang, aber ungefähr drei Viertel. Der Rest wird während des Knetens hinzugefügt und wir verwenden es auf dem Podsyp.

Fahr das Ei in das Mehl

Gib Salz in das Wasser und mische es, bis die Körner vollständig aufgelöst sind.

Gießen Sie Wasser hinein

Fügen Sie das Wasser in den Teig, dann – die Soda, mit Essig gelöscht und mischen. Wir werden über einen solchen Brei kommen.

Den Teig kneten

Jetzt muss dieser Brei jetzt durch Kneten in den Geist gebracht werden. Auf der Oberfläche werden wir etwas Mehl ausschütten und mit der Charge fortfahren. Allmählich fügen wir dem Podsyp mehr Mehl hinzu. Es sollte berücksichtigt werden, dass der Teig für Knödel so weich oder steil sein kann, das heißt, Sie können Mehl als weniger als in der Rezeptur und mehr hinzufügen. Ich arbeite gerne mit einem weichen Teig. Sie werden die Dichte des Teigs während des Knetvorgangs fühlen und die Konsistenz auswählen, mit der es für Sie angenehm ist zu arbeiten.

Den Teig mit Mehl auf einen Tisch legen

Teig auf Wasser für Knödel mit Hüttenkäse ist bereit.

Fertig-Teig

Bereiten Sie die Quarkfüllung zu. Im Hüttenkäse werden wir Zucker hinzufügen und mischen. Wenn der Hüttenkäse trocken ist, können Sie etwas Milch, Sauerrahm oder Ei hinzufügen.

Kombinieren Sie Hüttenkäse mit Zucker

Auf der Tischoberfläche rollen wir den Teig zu einer Schicht. Der ganze Teig auf einmal wird wahrscheinlich nicht ausgerollt, weil wir zu Hause normalerweise keine so große freie Oberfläche haben. Also rolle ich den Teig Stück für Stück. Die Dicke der Formation beträgt etwa 0,5 cm.

Den Teig ausrollen

Ein spezieller Schnitt oder nur ein Glas schneidet die Becher aus dem Teig. Der Teig, der übrig bleibt, wird später gesammelt und gerollt.

Teig aus dem Teig schneiden

Auf einer runden Raute legen wir die Füllung aus, legen den Knödel in die Hälfte und fixieren die Ränder.

Die Füllung auf den Teig geben

Die fertigen Teigtaschen sieben Minuten in leicht gesalzenem kochendem Wasser kochen, mit einem lauten Geräusch herausnehmen und mit saurer Sahne oder süßer Sauce aus Beeren oder Früchten servieren.

Vareniki mit Hüttenkäse vom Teig auf dem Wasser sind bereit. Guten Appetit!

Foto von Mehlklößen mit Hüttenkäse vom Teig auf Wasser