Profiteroles – weiche hohle in den “Brötchen”, die auf dem Neujahrstisch gut aussehen werden!

Die Zutaten

Profiteroles – 10-15 Stück

Leber von Kabeljau – 1 Dose (230 g)

Eier gekochtes Huhn – 3 Stück

Frische Gurke – 1-2 Stck.

Grüne Zwiebeln – 2-3 Stück

Schwarze Oliven – 10 Stück

  • 247 kcal
  • 30 Minuten

Garprozess

Profiteroles mit Lebertran sind eine ausgezeichnete Vorspeise für den festlichen Tisch. Und wenn wir, dass in den Läden betrachten jetzt kann alles kaufen, sogar bereit Kränzchen (in russischer Sprache Läden gesehen und ist!), Dann die Zeit Mahlzeiten zubereiten Sie ziemlich viel verbringen.

Gut, wenn Sie die Profiteroles selbst machen, dann wird in diesem Fall alles nicht mehr als 30-40 Minuten gehen.

Profitgier Ich habe dieses Rezept gekocht.

Für die Herstellung von Profiteroles mit der Leber von Kabeljau bereiten wir die Produkte gemäß der Liste vor.

Zutaten für Profiteroles mit Lebertran

Aus dem Glas mit der Dorschleber die Flüssigkeit ablassen und die Leber mit einer Gabel kneten, so dass genügend große Stücke übrig sind.

Maische Dorschleber mit einer Gabel

Fügen Sie der Leber fein geschnittene Gurke hinzu.

Legen Sie die Gurke

Dann – fein gehackte Eier.

Fügen Sie Eier hinzu

Und auch fein gehackte grüne Zwiebeln und Oliven.

Alles gemischt.

Fügen Sie Zwiebeln und Oliven hinzu

Profiteroles werden so geschnitten, dass der “Hut” ausfällt, und wir füllen ihn mit einem “Salat” aus der Dorschleber.

Profitroles mit Leber Kabeljau bereit. Wir servieren sofort, denn so eine Vorspeise wird nicht lange dauern, maximal – anderthalb Stunden im Kühlschrank. Dann beginnt er zu tränken.

Füllen Sie die Profiterolen mit Füllungen

Guten Appetit!

Das Rezept für Profiteroles mit Lebertran