Sehr leckere Snacks Profiteroles mit rotem Kaviar und Butter. Ein festliches Gericht, das Sie nicht ablehnen können!

Die Zutaten

Für den Test:

Milch – 125 ml

Wasser – 125 ml

Butter – 100 g

Zucker – 0,5 TL.

Mehl 150 g

Salz – Prise

Eier – 4 Stück

Für die Füllung:

Roter Kaviar – 1 Topf

Butter 100 g

Dill – zur Dekoration

  • 284 kcal
  • 45 Minuten

Garprozess

Profiteroles sind kleine kulinarische Produkte, die mit verschiedenen Füllungen gefüllt werden können. Wenn Kränzchen mit süßer Sahne, Mousse oder Marmelade gefüllt sind, erhalten wir ein zartes Dessert. Wenn Profiteroles mit Salzfüllung kochen, dann bekommen wir einen tollen Snack, der perfekt für einen festlichen Tisch ist. Heute bereiten wir Profiteroles mit rotem Kaviar vor, die auf dem festlichen Neujahrstisch gut aussehen.

Um Profiteroles zuzubereiten, brauchen wir Milch, Wasser, Mehl, Butter, Zucker und Eier. Zum Füllen von 1 Dose rotem Kaviar, Butter und Dill.

In einem Topf Milch, Wasser und Butter vermischen, erhitzen, kochen lassen und bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen lassen.

Sieben Sie alle Mehl auf einmal in die Schüssel, dann gießen Sie es schnell in einen Topf und rühren Sie sofort. Das Gas sollte abgestellt werden und mit einer Schaufel den Teig gut durchmischen, bis er hinter die Pfannenwände fällt.

Der Test sollte so abkühlen, dass die Hände nicht heiß sind, in den Mixer geben und die Eier hinzufügen, um zu schlagen. Schlage langsam und füge Eier einzeln hinzu. Für einige Zeit habe ich oft angefangen, Profiteroles zu trainieren, ich mochte diese Option sehr.

Wir geben den fertigen Teig in eine Puderdose. Wir decken das Backblech mit Backpapier und drücken den Teig mit einer kleinen Sterndüse im Abstand von 4-5 cm aus.

Wir backen im vorgeheizten Backofen auf 200 Grad, wir backen 10 Minuten. Dann reduzieren wir die Temperatur um 175 Grad und backen weitere 10 Minuten.

Fertige Profiterole werden von der Seite geschnitten, um eine Schale zu bilden.

Schmieren Sie jeden Profiterol in der Butter.

Dann legen Sie die Spitze des Öls 1 TL. Roter Kaviar. Mit einem Zweig Dill dekorieren und voila!

Eine Dose Kaviar hatte ich genug für 12 Profitröllchen, den Rest habe ich schon mit einer süßen Füllung gemacht.

Guten Appetit!

Profiteroles mit Kaviar, Vorspeise für Silvestertisch

Profiteroles mit rotem Kaviar