Ein Rezept für schmackhafte, pikante, mittelscharfe Krabbenstäbchen mit Quark, Kräutern und Knoblauch.

Die Zutaten

Krabbenstäbchen – 8 Stück

Dill – zur Dekoration

Füllung:

Quark – 100 g

Sauerrahm – 1 EL.

Salz – nach Geschmack

Pfefferschwarzer Grund – nach Geschmack

Petersilie – 2 Zweige

Dill – 2 Zweige

Knoblauch – 1 Stück

  • 102 kcal
  • 30 Minuten

Garprozess

Ich schlage vor, einen wunderbaren Snack aus Krabbenstäbchen zu machen. Wenn Sie versucht haben, Krabbenstäbchen zu stopfen, dann werden Sie dieses Rezept mögen. Als Füllung können Sie Hüttenkäse, gekochtes Fleisch, koreanische Karotten verwenden. Am liebsten mag ich die koreanische Version der Karotte, aber da ich es nicht mit Hüttenkäse probiert habe, möchte ich meine Familie mit etwas Neuem verwöhnen.

Um gefüllte Krabbenstäbchen mit Hüttenkäse und Kräutern zu machen, nehmen Sie diese Produkte (siehe Foto).

Zutaten für gefüllte Krabbenstäbchen

Wir beginnen mit der Vorbereitung der Quarkfüllung. Quark mit saurer Sahne. Fettquark ist nicht wichtig.

Mix Quark mit saurer Sahne

Fügen Sie geriebenen Knoblauch und gehackte Grüns dem Hüttenkäse hinzu. Rühren. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Put Grüns

Entfalten Sie vorsichtig den Krabbenstock. Geben Sie eine kleine Portion Quarkfüllung.

Setzen Sie Hüttenkäse in einen Krabbenstock

Mit einer Rolle wickeln. Gefüllte Krabbenstöcke bereit.

Den Quark mit Krabbenstäbchen füllen

Gefüllte Krabbenstäbchen halbieren, auf eine flache Schüssel legen, mit Dill dekorieren und auf den Tisch stellen.

Foto gestopft mit Krabbenstöcken

Guten Appetit!

Das Rezept für gefüllte Krabbenstäbchen