Weiche, zarte und nützliche Kekse aus Haferflocken mit Hüttenkäse können sehr schnell zum Teetrinken zubereitet werden!

Die Zutaten

Haferflocken – 1 Glas

Quark – 100 g

Zucker – 100 g

Backpulver – 1 Teelöffel

Hühnerei – 1 Stck.

Butter – 30 g

Zimt – 10 g

  • 313 kcal
  • 40 Minuten

Garprozess

Ich liebe Haferkekse! Ich koche es oft und für verschiedene Rezepte. Besondere Liebe in unserer Familie genießen Haferflocken Kekse mit Hüttenkäse, die in ihrer Struktur von den üblichen Haferkekse unterscheidet, weil es viel weicher und zarter ist.

Haferflockenkekse mit Hüttenkäse sind eine ausgezeichnete Gelegenheit, etwas köstliches und schnelles für Tee zu kochen.

Bereite alle Zutaten auf der Liste vor. Die Qualität des Hüttenkäses hat großen Einfluss auf die Struktur des Kekses, es ist besser, den Hüttenkäse und nicht die Quarkmasse zu nehmen. Auch die Struktur der Kekse wird durch die Qualität der Haferflocken beeinflusst, meine Flocken sind sehr zart und zart, so dass die Kekse viel weicher und feuchter werden.

Zutaten für Haferkekse mit Hüttenkäse

In einer Schüssel Haferflocken verteilen, ein Ei treiben, Zucker hinzufügen.

Kombinieren Sie Haferflocken, Ei und Zucker

Pour Backpulver und Zimtboden.

Zimt und Backpulver einfüllen

Am Ende fügen Sie Hüttenkäse und weiche Butter (oder Margarine) hinzu. Mischen Sie die Masse mit einem Mixer oder den Händen.

Fügen Sie den Hüttenkäse und die Butter hinzu

Hände nass in Wasser und Teig mit der Form Kugeln Größe Nussbaum. Legen Sie die Kugeln auf ein Backblech, bedeckt mit Folie oder Backpapier. Wir schicken den Keks für 20-25 Minuten auf 180 ° C vorgeheizt.

Rollbälle

Wir nehmen die Kekse aus dem Ofen und lassen sie etwas auf dem Backblech abkühlen.

Kekse backen

Haferkekse mit Hüttenkäse sind fertig! Weich, zart, bröckelig!

Das Rezept für Haferkekse mit Hüttenkäse

Einen schönen Tee!

Foto von Haferkekse mit Hüttenkäse