Sehr leckeres Puddinggebäck mit Vanillepudding, das sowohl für den Familien-Teetrinken als auch für einen festlichen Tisch zubereitet werden kann.

Die Zutaten

Milch – 125 ml

Wasser – 125 ml

Butter – 100 g

Weizenmehl – 150 g

Eier – 4 Stück

Salz – Prise

Zucker – 1 TL.

Vanillepudding:

Milch – 650 ml

Eier – 2 Stück

Zucker – 250 g

Vanillin – 1 g

Butter – 100 g

Weizenmehl – 160 g

  • 230 kcal
  • 2 Stunden 30 Minuten

Garprozess

In unserer Familie sind sowohl Profiteroles als auch Eclairs sehr beliebt, daher koche ich regelmäßig diese leckeren Kuchen. In der Tat, kochen Profiteroles ist überhaupt nicht schwierig, am wichtigsten, halten Sie sich an einige Regeln, die ich in diesem Rezept diskutieren werde. Profiteroles mit Vanillepudding sind eine wunderbare Ergänzung zu einer Tasse Tee oder Kaffee.

Rezept für Profiteroles mit Vanillepudding

Bereiten Sie die notwendigen Produkte aus der Liste vor, um Profiteroles zuzubereiten.

Zutaten für Profiteroles mit Vanillepudding

Gießen Sie Wasser und Milch in einen Topf, fügen Sie Butter hinzu. Stellen Sie die Pfanne auf ein kleines Feuer. Warten Sie, bis die Butter schmilzt, und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Fügen Sie Salz und Zucker hinzu.

Gib die Butter in die Milch

Mehl in eine separate Schüssel sieben. Wenn die Mischung in einem Kochtopf kocht, gießen Sie das Mehl in einen Behälter und entfernen Sie sofort die Pfanne vom Feuer.

Mehl hinzufügen

Mit einem Spatel wird die Mischung gut vermischt, der Teig sollte sich in einem Stück sammeln und hinter die Wände der Pfanne fallen. Den Teig etwas abkühlen lassen.

Den Teig brauen

Dann geben Sie den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine und fügen Sie Eier einzeln hinzu.

Fahr das Ei

Der Teig sollte weich und cremig sein. Eier können 3-4 Stücke, manchmal 5, abhängig von der Größe benötigen.

Schlagen Sie den Teig mit Eiern

Den Teig in eine Kochtüte mit einer Düse geben und auf ein Backblech im Abstand von 4-5 cm stellen.

Den Teig auf ein Backblech legen

Ofen bis zu 200 Grad erhitzen. Die Knüppel hineingeben und 10 Minuten backen. Reduziere dann die Temperatur auf 180 Grad und koche die Kuchen für weitere 30 Minuten. Um Kuchen zu kühlen, ist es im abgeschalteten, aber leicht geöffneten Ofen notwendig, anders als beim scharfen Temperaturabfall kann der Teig abfallen.

Backen Profiteroles

Während der Teig gebacken wird, den Pudding kochen. Um dies zu tun, schlagen Sie die Eier in den Topf, fügen Sie ein Glas Milch und Mehl hinzu. Rühren Sie die Mischung gründlich mit einem Schneebesen.

Kombiniere das Mehl, die Eier und die Milch

Die restliche Milch separat aufkochen, Zucker und Vanillin hineingeben, gut umrühren. In einem dünnen Rinnsal gieße die Milch unter ständigem Rühren in die Mehlmischung, damit sich die Eier nicht einrollen. Setzen Sie die Bratpfanne auf das Feuer und kochen Sie die Sahne unter Rühren für 15 Minuten. Die Creme sollte dicker werden und die Krone festhalten.

Die Sahne kochen

Die Creme auf Raumtemperatur abkühlen lassen und mit einer weichen Butter portionsweise gut schlagen. Bedecken Sie die Creme mit einem Lebensmittelfilm “in Kontakt”, damit das Oberteil keine Kruste bildet.

Bedecke die Creme mit einem Film

Gekühlte Kränzchen mit einer mit Sahne gefüllten kulinarischen Tüte, und zum Heimtrinken können Sie diese einfach in zwei Hälften schneiden und mit einem Löffel füllen. Wir gießen Kaffee oder Tee und servieren Profiteroles mit Vanillepudding zum Tisch.

Foto Profiteroles mit Vanillepudding

Profiteroles mit Vanillepudding

Fertig Profiteroles mit Vanillepudding

Guten Appetit!

Profiteroles mit Vanillepudding