Leckerer und herzhafter Kuchen mit Spinat und Käse, ideal zum Abendessen. Darüber hinaus in der Zusammensetzung: saure Sahne, Eier, Champignons.

Die Zutaten

Für den Test:

Mehl – 1,5-2 Tassen

Margarine cremig – 100 g

Ei – 1 Stck.

Salz – 1 Prise

Für die Füllung:

Champignons – 5 Stück

Spinat eingefroren – 2 Würfel

duftende Kräuter

Füllen:

Sauerrahm – 100 g

Eier – 2 Stück

anderer Käse – bis 100 g

  • 320 kcal
  • 1 Stunde

Garprozess

Ich mag ungesüßte Sandpasteten mit verschiedenen Füllungen und herzhafter Käsefüllung, d.h. Kishi. Ich schlage eine Variante der Torte mit Spinat und Käse vor.

Um es zu machen, braucht man folgende Zutaten: Mehl, saure Sahne, Butter oder Sahnemargarine zum Backen, Eier, Pilze, frischen oder gefrorenen Spinat, Käse nach Geschmack, Salz und duftende Kräuter. Bereite sie vor.

Für den Teig die gewürfelte Butter oder Margarine, ein Ei und Mehl mischen. Bitte Salz.

Zu einer Krume umrühren und dann schnell zu einem kurzen Teig vermischen und in den Kühlschrank stellen.

Zum Gießen Sauerrahm, zwei Eier, eine Prise Salz.

Die Hälfte des geriebenen Käses verquirlen und hinzufügen.

Für die Füllung den aufgetauten Spinat mit Champignons in Pflanzenöl zwei bis drei Minuten anbraten, mit duftenden Kräutern bestreuen.

Hacken Sie den Teig und legen Sie ihn in die Form, machen Sie die Seiten. Kneten Sie den Teig mit einer Gabel an mehreren Stellen an Boden und Seiten und legen Sie die Spinat-Pilz-Füllung.

Die saure Frischkäsefüllung auf die Füllung geben.

einen Kuchen mit Spinat backen

Backen Sie den Kuchen in einem vorgeheizten Ofen bei 180-200 Grad für ungefähr 45 Minuten, aber die Zeit hängt von den Eigenschaften des Ofens ab.

Kuchen mit Spinat und Käse

Torte mit Käse und Spinat ist fertig.

Portion Scheiben von Kuchen mit Spinat

Guten Appetit!