Lernen, eine köstliche Füllung von Sauerkraut für Kuchen und Torten vorzubereiten …

Die Zutaten

Sauerkraut – 600 g

Zwiebel – 1 Stück

Pflanzenöl – 2 EL.

Meersalz – optional

Pfeffer – um zu schmecken

Zucker – 1-2 Esslöffel.

  • 65 kcal
  • 45 Minuten

Garprozess

Dieses Rezept lebt in unserer Familie so viel wie ich mich erinnere. Dies ist mein Lieblingsrezept für die Füllung von Sauerkraut für Kuchen und Torten. Ich freue mich immer noch auf die Jahreszeit des Sauerkrauts, um Kuchen mit dieser Füllung zu backen. Und eine Füllung aus Sauerkraut vorzubereiten, ist sehr, sehr einfach.

Um eine köstliche Füllung von Sauerkraut für Kuchen und Torten zu machen, nehmen Sie die Produkte auf der Liste.

Zutaten für die Füllung von Sauerkraut für Kuchen und Torten

Zwiebel schälen, in dünne Streifen schneiden, in Pflanzenöl anbraten bis klar ist.

Die Zwiebel anbraten

Sauerkraut zugeben, mit Zucker bestreuen. Zucker hilft dem Kohl karamellisieren und verleiht ihm eine schöne Honigfarbe.

Den Kohl einlegen

Von Zeit zu Zeit wird Wasser eingefüllt, damit der Kohl nicht brennt und saftig bleibt. Stew Kohl in den gewünschten Zustand, das heißt, jemand mag ein wenig knusprig, jemand – weich. Ich liebe es, aus Sauerkraut in Pasteten weich zu stopfen und von ihren 40 Minuten sicher. Bei dieser Kohlmenge gebe ich 2 Esslöffel Zucker hinzu, weil ich Kohl auch etwas süß mag. Pfeffer nach Geschmack, aber zum Salz oder nicht – es liegt an Ihnen.

Kohl frittieren

Den Kohl in eine tiefe Schüssel geben und abkühlen lassen. Die Füllung von Sauerkraut für Pasteten und Pasteten ist fertig, angenehm! Und wenn sie “leben” wird, bevor sie Kuchen kocht – ich beneide dich) Ich habe es sofort gegessen, habe nicht mal Zeit, mich abzukühlen)

Foto einer Füllung von Sauerkraut für Kuchen und Torten