Rezept für klassischen hausgemachten Quark aus: Quark, Grieß, Mehl und Eiern. Ein ausgezeichnetes Gericht, um den Tag zu beginnen.

Die Zutaten

Quark – 200 g

Grieß – 2 Esslöffel.

Ei – 1 Stck.

Zucker – 2 EL.

Salz – Prise

Mehl – 2-3 Esslöffel.

Sonnenblumenöl – 2 Stück l.

  • 285 kcal
  • 20 Minuten

Garprozess

Klassischer Quark in der Pfanne ist ein Gericht, das ideal zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit ist. Hüttenkäse wird sehr schnell zubereitet und sogar ein unerfahrener kulinarischer Experte wird mit ihnen fertig werden.

Als Teil des Quarks gibt es kein Mehl, sie fallen nur darin zusammen und dadurch erweist sich die Füllung als sehr saftig und schmackhaft und der Quark selbst ist luftig. Sobald Sie den Quark nach diesem Rezept zubereitet haben, werden Sie ihn immer wieder wiederholen.

Um Quark aus Quark in einer Bratpfanne zuzubereiten, brauchen wir einen weichen trockenen Quark, Grieß, Zucker, Salz, Ei, Mehl und Sonnenblumenöl zum Braten.

Zutaten für Quark in einer Pfanne

Den Quark mit einer Gabel einrühren und das Ei hinzufügen.

Mix Hüttenkäse mit Ei

Dann fügen Sie Grieß, eine Prise Salz und Zucker hinzu, um zu schmecken. Ich habe 2 Esslöffel hinzugefügt.

Mango, Salz und Zucker dazugeben

Vermische die Masse gründlich.

Mix Quark Masse

Mit den Händen Hüttenkäse formen und in Mehl rollen. Entfernen Sie überschüssiges Mehl.

Den Quark in Mehl rollen

In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und den Quark hineingeben, braten.

Den Quark in eine Pfanne geben

Umdrehen und auf der anderen Seite braten. Falls gewünscht, kann Hüttenkäse direkt aus der Bratpfanne auf Papierservietten gelegt werden, um überschüssiges Fett zu entfernen.

Hüttenkäse braten

Serve Hüttenkäse ist sehr lecker mit saurer Sahne, aber Sie können Honig, Sirup oder Marmelade für diesen Zweck verwenden.

Fertiger Quark in der Pfanne

Foto von Quark in der Pfanne

Hüttenkäse-Rezept

Guten Appetit!