Eine gute Option für mageres Geschirr. Es kann variiert werden, indem man die Zusammensetzung des Gemüses ändert und verschiedene Gewürze hinzufügt.

Die Zutaten

Reis – 150 g

Bulgarischer Pfeffer – 1 St.

Karotten – 1 Stück

Bohnen – 150 g

Grüne Erbsen (gefroren) – 100 g

Pflanzenöl – 1 EL.

Salz und Pfeffer – nach Geschmack

  • 123 kcal
  • 30 Minuten

Garprozess

Ich koche Reis mit Gemüse persönlich nicht nur in der Post. Ich glaube, dass dies eine ausgezeichnete Option für eine schnelle und nützliche Beilage zum Hauptgericht ist.

Dieses Gericht ist auch gut, weil es möglich ist, die Gemüsekomponente mit Saisongemüse zu variieren. Dazu eignen sich frisches und tiefgefrorenes Gemüse.

Wichtig: Damit alle Gemüse gleichmäßig gekocht werden können, ist es notwendig, einen Satz Gemüse auszuwählen, die die gleiche Kochzeit haben.

Bereiten Sie alle Produkte auf der Liste vor. Ich benutze sowohl frisches als auch tiefgefrorenes Gemüse.

Zutaten für mageren Reis mit Gemüse

Pfeffer bulgarisch und Karotten schneiden in kleine Würfel. String Bohnen in kleinere Stücke geschnitten.

Schneiden Sie die Paprika, Karotten und Bohnen

In einer Pfanne erwärmen wir das Pflanzenöl. Roast darauf gehackte Gemüse für 15 Minuten unter Rühren.

Fry Gemüse

Tiefgekühlte Erbsen in einer Pfanne verteilen, NICHT vorher auftauen. Wir kochen das Gemüse für weitere 5-7 Minuten. Solim Gemüse nach Geschmack.

Setze die grünen Erbsen ein

Reis kochen in Salzwasser nach den Anweisungen auf der Verpackung. Fertigreis wird in ein Sieb gegeben und das Wasser abtropfen lassen.

Reis brauen

Fügen Sie den Reis in der Pfanne dem Gemüse hinzu, mischen Sie alle Zutaten.

Den Reis zum Gemüse geben

Fastenreis mit Gemüse ist fertig. Wir servieren es sowohl als Hauptgericht als auch als Beilage.

Guten Appetit!

Das Rezept für mageren Reis mit Gemüse