Sorbet von Himbeeren ist köstlich und einfach, um eine Belohnung mit vier Grundzutaten vorzubereiten, die die ganze Familie erfreuen werden.

Die Zutaten

Himbeere 400 g

Zucker – 200-250 g (nach Geschmack)

Wasser – 200 ml

Zitrone – 1 Stück (Saft und Schale)

Minze – 1 Zweig (für Futter / optional)

  • 111 kcal
  • 6 Stunden

Garprozess

Himbeersorbet ist ein saftiger, duftender und unglaublich erfrischender Genuss, der vom ersten Stück an seinen Geschmack gewinnt. Hergestellt aus frischen Himbeeren, mit einer kleinen Menge Zucker und Zitronensaft, hat das Sorbet ein reiches Aroma und unglaublich appetitlich süß-sauer Himbeergeschmack. Extrem einfach in der Zusammensetzung und unprätentiös in der Zubereitung, Sorbet von Himbeeren ist eine ausgezeichnete Variante eines köstlichen und natürlichen Nachtischs, der die ganze Familie schmecken wird.

Rezept für Himbeersorbet

Um das Dessert vorzubereiten, benötigen Sie diese Komponenten.

Zutaten für Himbeersorbet

Bereite den Zuckersirup zu. Verbinden Sie 200 Milliliter Wasser und 200-250 Gramm Zucker (die Menge an Zucker hängt von der Süße der Himbeeren und Ihren Geschmackspräferenzen ab). Fügen Sie 2 Teelöffel Zitronenschale hinzu.

Kombinieren Sie Wasser, Zucker und Zitronenschale

Mischen Sie die Zutaten und bringen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen. Wenn der Sirup zu kochen beginnt, schalten Sie die Hitze aus und kühlen Sie den Sirup vollständig ab.

Kochensirup

Gekühlter Sirup, um Zitronenschalen zu entfernen.

Stammsirup

Die Himbeeren in die Mixerschüssel geben.

Die Himbeeren in den Mixer geben

Den zubereiteten Zuckersirup einfüllen. Die Zutaten einige Minuten lang verquirlen, bis ein glattes Himbeerpüree entsteht.

Zu Himbeersirup gießen

Gießen Sie die Mischung in einen Behälter, der zum Einfrieren von Lebensmitteln geeignet ist. Fügen Sie 1-2 EL hinzu, um zu schmecken. frisch gepresster Zitronensaft. Die Mischung sollte süß schmecken, aber mit einer leichten, angenehmen Säure.

Drücken Sie den Zitronensaft aus

Die Mischung in den Gefrierschrank geben und alle 40-60 Minuten mischen, bis eine weiche Eiscreme erhalten wurde.

Die Himbeermischung unterrühren

Je nach Temperatur und Intensität der Abkühlung kann der Prozess 4 bis 6 bis 7 Stunden dauern.

Wenn Sie die Mischung für die Nacht im Kühlschrank lassen oder während der Lagerung vollständig einfrieren – ist das nicht gruselig. Die weiche cremige Konsistenz des Nachtischs kann ziemlich einfach sein. Dazu das Himbeersorbet nur leicht auftauen und mit einer Gabel / Löffel oder einem Mixer mahlen.

Einfrieren Sorbet

Zum Servieren das Dessert in gekühlte portionierte Formen oder Gläser geben, mit Himbeerbeeren und Minzblättern dekorieren.

Fertiges Himbeersorbet

Himbeersorbet ist fertig. Guten Appetit!

Foto von einem Himbeersorbet