Nun, welche Art von Borschtsch ohne Tanken? Hell, bräunlich-rot, duftend? Eigentlich genau Zazharka definiert diese Art von Suppe als “Borschtsch”.

Die Zutaten

Rüben – 1 Stück

Karotten – 1 Stück

Zwiebel – 1 Stück

Tomatenpaste – 1 EL.

Sonnenblumenöl – 4 Stück l.

  • 145 kcal
  • 20 Minuten

Garprozess

Nun, welche Art von Borschtsch ohne Tanken? Hell, bräunlich-rot, duftend? Eigentlich ist es Zazharka und definiert diese Vielfalt der ersten Gänge als “Borschtsch”.

Borscht kochen mit Fleisch, mager, mit Pilzen, mit Fisch, aber sicherlich in der Borschtsch sollte Rüben, Karotten, Zwiebeln mit dem Zusatz von Tomaten oder Tomatenmark neu braten.

Also, kochen Sie die Brühe, zum Beispiel Fleisch: gießen Sie das Fleisch mit Wasser, fügen Sie für das Aroma die Wurzeln von Petersilie, Sellerie, ein Stück Zwiebel und Karotten, die Stiele von Grüns – zu wem, was man schmeckt.

In der Zwischenzeit wird Brühe gebraut, bereiten wir einen Braten auf Borschtsch vor.

Rezept für gebratenen Borschtsch

Nimm das Essen in der Liste. Oft fügen Geliebte Butter zum Braten hinzu. Auch Proportionen, Karotten und Rüben hängen manchmal von der Art des Borschtschs ab.

Zutaten für den Borschtsch

Wir werden alle Gemüse reinigen und waschen.

Sauberes Gemüse

Auf einer großen Reibe werden wir die Karotten reiben.

Reiben Sie die Karotten

Optional schneiden wir eine Zwiebel.

Schneide die Zwiebel ab

Rote Beete werden ebenfalls auf einer großen Reibe gerieben.

Das ganze Gemüse wird gebraten und beginnt das Lesezeichen mit der Zwiebel. Am Ende Tomatenpaste, etwas Brühe hinzufügen und bis zur Weichheit der Rüben auslegen. Der Grill für Borschtsch ist fertig.

Aus der Brühe entfernen wir die Wurzeln, legen die Kartoffeln, wenn sie weich werden, füllen wir den Borschtsch mit dem gekochten Braten. Das ist alles!

Gebratener Borschtsch

Es macht den Borschtsch appetitlich rot, schmackhaft und duftend.

Foto eines Bratens für einen Borschtsch